Mein warenkorb
Artikel insgesamt:
Haben Sie einen Rabattgutschein?
Gesamtsumme
Bestellung bestätigen
15 Tage, um Ihren Kauf nach Lieferung zu ändern oder zurückzugeben
Ihre Transaktion ist sicher. Wir verwenden die neueste Technologie, um Ihre Sicherheit zu wahren und Ihre Privatsphäre zu schützen.
Einloggen
Professionelle Ausrüstung für Feuerwehren zur Waldbrandbekämpfung

Der Plan INFOCA, die erste Einrichtung in Spanien, die voll auf die Einbindung des taktischen Fahrzeugs Vallfirest Tactical Unit 1 setzt.

Der Landesregierung von Andalusien wird mehr Mittel denn je zur Bekämpfung von Waldbränden einsetzen

Bei immer schwierigeren klimatischen Bedingungen werden immer häufiger große Waldbrandereignisse auftreten. Erwartet wird eine sehr schwierige Waldbrandsaison, aufgrund der lang anhaltenden Trockenheit und der hohen Temperaturen, die durch aufeinanderfolgende Hitzewellen entstehen.

Ein gutes Waldmanagement und eine Einrichtung, bestehend aus und ausgestattet mit allen verfügbaren Werkzeugen, ist die einzige Garantie, diesen Waldbränden die Stirn bieten zu können. Wir leben in einer dynamischen Welt, demzufolge treffen wir auf Brände, die sich entwickeln und immer schneller, intensiver und zerstörerischer werden.

Der Plan INFOCA, bei dem man sich dieser Realität bewusst ist und der in Spanien als Brandlöschverband herausragende Arbeit leistet, nutzt die Tactical Unit 1, ein taktisches Modul für leichte Lkw, das für jede Art von Notfall im Bereich der Waldbrandbekämpfung konzipiert ist. Dieses Modul ist die logistische Lösung, die den Transport unserer „Werkzeugkästen“ an die unterschiedlichen Punkte, an denen wir mit verschiedenen Teams arbeiten können, möglich macht. Die Tactical Unit 1 ist in der Lage, die terrestrische Drone Dronster, einen Heliskid, tragbare Motorpumpen, Handwerkzeuge, persönliche und Eigenschutzausrüstungen und anderes Werkzeug zu transportieren.

Andalusien ist eine sehr weitläufige und diverse Region, was die Vegetation und die Orographie betrifft, deshalb gibt uns der Umstand, eine große Vielfalt an Werkzeugen zur Verfügung zu haben, die Möglichkeit, ganz unterschiedliche Waldbrandarten bekämpfen zu können. Um diese unterschiedlichen Waldbrandszenarien zu verstehen, müssen Sie nur zwei Daten genauer betrachten. Einerseits ist Andalusien die viertgrößte autonome Gemeinschaft in Spanien mit den meisten Küstenkilometern (910 km) und andererseits finden Sie dort die höchsten Berggipfel auf der iberischen Halbinsel mit dem Mulhacén (3479 m über dem Meeresspiegel), noch vor dem Aneto (3404 m über dem Meeresspiegel) in Aragón, und gefolgt vom Veleta (3396 m über dem Meeresspiegel), ebenfalls in der Sierra Nevada, in Granada. Diese Realität führt dazu, dass die Waldbrände sehr wechselhaft sind, beispielsweise solche, die von der Meeresbrise angefacht werden, bei denen die Handlungsschnelligkeit, die die Tactical Unit 1 bietet und die Mobilität aller im Werkzeugkasten verfügbaren Ressourcen von entscheidender Bedeutung sind. Darüber hinaus stehen wir vor Waldbränden im Hochgebirge, bei denen die Wasserknappheit und die hydraulischen Einschränkungen ein Hindernis darstellen. Deshalb verfügt der Plan INFOCA über den Heliskid, einen Wasserbehälter mit bis zu 3000 l Fassungsvermögen, der auf dem taktischen Fahrzeug oder an einem Helikopter transportiert werden kann, um direkte Angriffsmanöver oder Schutzmanöver in abgelegenen Regionen durchführen zu können. Ein operativer Werkzeugkasten, der an alle Situationen, auf die wir bei der Waldbrandbekämpfung treffen können, anpassbar ist.

Ferner gehören zu den Folgen der aktuellen Brände, die große Flächen verwüsten, wie es beispielsweise bei dem Feuer in Jubrique der Fall war, bei dem im letzten Jahr 8401 Hektar Wald in der Sierra Bermeja verbrannten, die umfangreichen Stabilisierungs-, Kontroll- und Abwicklungsarbeiten, die erforderlich werden. Wir sprechen von großen Umfangslinien, die unter widrigsten meteorologischen Bedingungen von den Feuerwehrleuten abzudecken sind. In diesem Punkt ist die Dronster der größte Verbündete der Feuerwehrleute, denn sie bietet die Vorteile schwerer Maschinen ohne deren Nachteile. Sie ist schnell auf der Tactical Unit 1 transportiert und es können Verteidigungslinien eingerichtet werden, bei denen viele Teams aus Feuerwehrleuten eingesetzt werden müssen. Darüber hinaus unterstützt sie auch beim Laden von Material, dies können Rucksäcke mit Löschschläuchen, Werkzeuge, Motorpumpen, PSA oder Material für die Nachschubversorgung sein. Wir sprechen von einem nützlichen Werkzeug in allen Phasen, bei Prävention, Löscheinsätzen und der Abwicklung von Waldbränden.

Vallfirest möchte der Landesregierung von Andalusien und dem Plan INFOCA für das in uns gesetzte Vertrauen danken. Unsere Mission ist es, moderne, innovative und aktuelle Geräte anzubieten, die in der Lage sind, die aktuellen Waldbrände zu bekämpfen.